Samstag, 30. Oktober 2010

busuu.com die Community zum Sprachenlernen hat sieben iPhone Apps zum Sprachenlernen

Amplify’d from www.info-search.de

busuu.com, nach eigenen Angaben Europas größte online Community zum Sprachenlernen, hat sieben iPhone Apps herausgegeben.

Mit diesen Apps kann man Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch und Deutsch auf dem iPhone lernen.

Mitglieder der Community können den Lernfortschritt automatisch synchronisieren,

ein nahtloser Wechsel zwischen dem online Kurs und der iPhone App ist somit möglich.

Die Apps können kostenlos vom iTunes App Store heruntergeladen und auf dem iPhone, iPod Touch oder iPad installiert werden. Die mobilen Kurse decken die Schwierigkeitsstufen Anfänger bis Mittelstufe (A1, A2, B1, B2) nach dem europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GERS) ab.

sshot busuu iPhoneAppDie kostenlose Version der App beinhaltet 20 Lerneinheiten (4 pro Schwierigkeitsstufe). Der gesamte Kurs mit Grammatik-Einheiten, 150 Dialogen und interaktiven Tests kann innerhalb der App erworben werden. Für 2,99 EUR pro Stufe oder 12,00 EUR erhält man Zugang zu dem gesamten Kurs.

Die Applikation kann auch ohne Internet-Verbindung verwendet werden und beinhaltet busuu.com´s bereits mehrfach ausgezeichnete, audiovisuelle Lerninhalte mit Photos und Audio Datein.

busuu.com Features in der Übersicht:



  • Mehr als 3,000 Vokabeln und Beispielsätze

  • Für Anfänger bis Fortgeschrittene (Niveau A1 – B2)

  • Beinhaltet mehr als 150 Themengebiete aus dem Alltag

  • Umfassendes und audiovisuelles Lernmaterial mit Fotos und den Stimmen professioneller Sprecher

  • Inkludiert Vokabel-Training, Dialoge und interaktive Tests

  • Funktioniert mit iPhone (inkl. iOS 4, optimiert für das neue Retina Display), iPad und iPod touch – keine Internetverbindung notwendig

  • Kostenlose Version inkludiert 20 komplette Lerneinheiten – vollständiger Kurs kann in der App freigeschalten werden!

  • Lernfortschritt kann mit Deinem Profil auf busuu.com, der online Community zum Sprachenlernen mit mehr als 900,000 Benutzern, synchronisiert werden
Read more at www.info-search.de
 

Donnerstag, 28. Oktober 2010

Energie-Controlling mit dem webbasierten Energiekonto von meine-energie.de

meine-energie.de: Energiekonto jetzt mit Rechnungsprüfung und automatisiertem Berichtswesen

Amplify’d from www.info-search.de

sshot meine-energie de 0meine-energie.de, dem Portal für den mündigen Energiekunden, erhalten Unternehmen eine noch transparentere Sicht auf ihren Energieverbrauch und vor allem auch auf die damit verbundenen Kosten.

Mithilfe der webbasierten Anwendung können sie nicht nur ein effizientes Energie-Controlling aufbauen. Das Portal liefert auch alle wichtigen Informationen, um den „richtigen“ Energielieferanten zu finden oder Einsparungspotenziale zu identifizieren.

„Das Energiekonto macht den Umgang mit Energie so einfach, dass jedes Unternehmen in die Lage versetzt wird, als mündiger Kunde auf dem Energiemarkt zu agieren“, beschreibt Dirk Heinze, Geschäftsführer der meine-energie GmbH, das Angebot. Zielgruppe für das Energiekonto sind Unternehmen mit mehreren Standorten, deren Verbrauch im Jahr von 200.000 Kilowattstunden bis 500 Gigawattstunden pro Jahr und darüber hinaus liegt. Damit eignet sich das Energiekonto für den Einsatz in ganz unterschiedlichen Branchen: In der Industrie ebenso wie in Handels- oder Hotelketten, aber auch in großen landwirtschaftlichen Betrieben oder deren Zulieferern. Zudem ist das Werkzeug für Dienstleister im Bereich der Energiebeschaffung oder Energieberatung interessant.

sshot meine-energie de 1Das Energiekonto hat ganz unterschiedliche Funktionen:

Zum einen bietet es eine transparente Darstellung des individuellen Verbrauchsverhaltens, sei es je Verbrauchsstelle, für einzelne Energieverbraucher oder aber auch kumuliert für das ganze Unternehmen mit allen Standorten. Zum anderen stellt es alle relevanten Informationen für die Beschaffung zur Verfügung und unterstützt so die Erstellung entsprechender Ausschreibungen. Dazu liefert es die Basis für ein aktives Energie-Controlling, mit dem das eigene Verbrauchsverhalten optimiert werden kann, unabhängig davon, wie viele Messstellen oder Standorte vom Energiekonto erfasst werden. Sobald eine entsprechende Datenbasis zur Verfügung steht, lassen sich über meine-energie.de auch Benchmarks durchführen, so dass sich Unternehmen mit Firmen ähnlicher Größe und Ausrichtung vergleichen können.

Neutral und Unabhängig

meine-energie.de arbeitet neutral, vertraulich und ohne Bevorzugung einzelner Anbieter. Denn meine-energie.de verzichtet auf Provisionen beziehungsweise reicht diese an den Landwirt weiter. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich über eine Monatsgebühr, die bei 30 Euro liegt (zuzüglich einer einmaligen Einrichtungsgebühr von 49 Euro). Interessenten können sich einen Demo-Account zum Testen der Plattform einrichten lassen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.meine-energie.de.

Read more at www.info-search.de
 

Montag, 25. Oktober 2010

iHub Basic die lokale Sync-Lösung für Mac, iPhone, iPad und iPod-Touch

iHub Basic ermöglicht die automatische und drahtlose Synchronisation von Adressen und Kalendern im lokalen Netzwerk.

Amplify’d from www.info-search.de

iHub Basic ermöglicht die automatische und drahtlose Synchronisation von Adressen und Kalendern im lokalen Netzwerk.

Greifen Sie gemeinsam auf Kontakte und Kalender zu. Mit iHub Basic synchronisieren Sie Adressen und Kalender zwischen verschiedenen Macs, iPads, iPhones und iPod touch in Ihrem Netzwerk. Drahtlos und automatisch. Sie brauchen keine teuren Serverlösungen, Kabel oder extra Client-Software.

sshot ihubDie Software wird auf einem Macintosh Computer installiert und erlaubt die Freigabe von Kalendern, Adressen und Adressbuchgruppen zur gemeinsamen Nutzung. Weitere Macintosh Computer, iPhones, iPads und iPod touches im selben lokalen Netz können anschließend auf die freigegebenen Daten zugreifen. Eine eigene Client Software ist dabei nicht notwendig, iHub Basic arbeitet mit den offenen Standards CalDAV für Kalender und CardDAV für Kontakte, die in Mac OS X und iOS integriert sind.

Um Änderungen in den Adressen und Kalendern auf einem Gerät mit allen Geräten im lokalen Netz zu synchronisieren muss lediglich der Macintosh Computer angeschaltet sein, auf dem iHub Basic installiert ist. iHub Basic läuft als Serverdienst im Hintergrund und ist auch bei ausgeloggten Usern aktiv. Weitere Macintosh Computer als Clients können per LAN oder WLAN angebunden werden; iPhones, iPads und iPod touches setzen eine bestehende WLAN-Verbindung voraus.

Dank der integrierten MoHub®-Technologie von nova media kann iHub Basic mit wenigen Klicks ein eigenes Ad-hoc WLAN-Netz mit Benutzerverwaltung bereitstellen und somit auch dann einen Datenabgleich ermöglichen, wenn kein lokales Netzwerk verfügbar ist.

iHub Basic sichert Kalender- und Adressdaten der letzten 14 Tage automatisch und ermöglicht die schnelle Wiederherstellung der Daten, falls diese versehentlich von einem Anwender gelöscht wurden.

Preis und Verfügbarkeit:

iHub Basic kostet 29,95 Euro inkl. Mehrwertsteuer.

Das Programm ist ab sofort auf der Webseite des Herstellers unter www.novamedia.de verfügbar und benötigt Mac OS X 10.6 oder höher.

Read more at www.info-search.de
 

Donnerstag, 21. Oktober 2010

Barrierefreie Mobilität mit der neuen MyHandicap iPhone-App

MyHandicap, Ford und lb-lab starten die umfangreichste iPhone App für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen. Die MyHandicap-App bietet dem User eine Vielzahl barrierefreier Adressen in Kategorien wie Freizeit & Sport, Bildung & Beruf oder Gesundheit & Pflege.

Amplify’d from www.info-search.de

Wo befinden sich behindertengerechte Parkplätze und WC´s in meiner Nähe? Welche Museen, Bibliotheken oder Restaurants sind rollstuhlgerecht erreichbar? Diese und viele Fragen mehr beantwortet die neue MyHandicap-iPhone-App.

Sie wendet sich speziell an behinderte Menschen, die durch Mobilitätseinschränkungen auf Informationen zur Barrierefreiheit angewiesen sind.

MyHandicap, Ford und lb-lab haben die umfangreichste iPhone App für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen in den AppStore gebracht.

sshot MyAdress-AppAuf der Suche nach barrierefreien Orten steht dem User mit der intuitiv zu bedienenden App zunächst deutschland- und schweizweit eine Vielzahl relevanter Adressen in Kategorien wie Freizeit & Sport, Bildung & Beruf oder Gesundheit & Pflege zur Verfügung. Die Anwendung bietet zahlreiche Features, darunter:

Auswahl nach Zugänglichkeit: „Keine Einschränkung“, „Mindestens für Menschen mit Gehbehinderung bedingt geeignet“, „Mindestens bedingt rollstuhlgerecht“, „Barrierefrei / Rollstuhlgerecht“

Auswahl nach Ausstattung, z.B. „mit Behindertenparkplatz“, „mit Behindertentoilette“, „Begleithunde erlaubt“, „unterstützende Einrichtungen für hörbehinderte Menschen“, „unterstützende Einrichtungen für blinde & sehbehinderte Menschen“ etc.



  • Kategoriensuche und dadurch erleichterte Usability

  • Automatische Standortlokalisierung über GPS

  • Routingfunktion (Google Maps)

  • Kartenansicht für Suchergebnisse und Detailseiten

  • News-Feature: Immer die aktuellsten Neuigkeiten zum Thema Barrierefreiheit


Die MyHandicap App gibt es als kostenfreie Downloadversion, um allen Menschen Zugang zum mobilen Abruf behinderungsrelevanter Daten zu gewähren. Darüber hinaus können User MyHandicap bei der weiteren Adresserhebung und -pflege unterstützen, indem sie online unter www.myhandicap.de oder mobil via App spenden.


Hinter dem wegweisenden Projekt stehen neben der gemeinnützigen Stiftung MyHandicap auch die lb-lab GmbH als Förderer und Software-Dienstleister sowie die Ford-Werke GmbH, Köln.


Quelle: MyAdress.de / lb-lab GmbH

Read more at www.info-search.de
 

Montag, 18. Oktober 2010

Der Quatsch Comedy Club bietet seine Show jetzt auch für Unternehmen als Humor-Event an

Unternehmen können die Show sowie den Berliner Club künftig für Humor-Events buchen.

Amplify’d from www.info-search.de
Ab sofort erweitert Thomas Hermanns, Gründer des Quatsch Comedy Clubs, sein Geschäftsmodell:

Unternehmen können die Show sowie den Berliner Club künftig für Humor-Events buchen.
sshot serious-fun

Zwei Modelle sind dabei grundsätzlich möglich:

So können Unternehmen in der Berliner Location Firmen- und Mitarbeiterveranstaltungen jeder Art mit oder auch ohne Show in entspannter Clubatmosphäre feiern. Zudem bietet der Macher des Quatsch Comedy Club seine Show auch „außer Haus“ an. Im so genannten Club Mix präsentiert ein Moderator bis zu vier Quatsch Comedy Club-Comedians in einer zweistündigen Show.

„Lachen fördert Motivation, Teamgeist und Kreativität. Daher unser Tipp: Holen Sie sich den Humor ins Haus! Der Quatsch Comedy Club ist der perfekte Partner für eine neue Art von Unternehmensevents, die sich sowohl für Kundenveranstaltungen als auch Mitarbeiter-Incentives anbieten“, so Hermanns.

Read more at www.info-search.de
 

Freitag, 15. Oktober 2010

iPhone-App Mockabilly für perfekte Prototypen

Amplify’d from www.info-search.de
Die neue App Mockabilly reduziert den Aufwand beim Erstellen von visuellen Prototypen für iPhone Apps erheblich. Anwender können damit direkt auf dem iPhone aus mehreren Screen-Layouts schnell und unkompliziert perfekte Prototypen erzeugen.
sshot mockabilly

Mockabilly richtet sich an Designer und Konzeptioner, die ein perfekt aussehenden Prototyp einer iPhone App mit wenig Aufwand erstellen und präsentieren wollen.

Der Designer entwirft die Screen-Layouts für eine neue App in einem Bildbearbeitungsprogramm. Für jede Interaktion oder Szene die im Prototyp gezeigt werden soll, wird ein Screen-Layout erzeugt und als Bilddatei abgespeichert.

Die Screen-Layoutfolgen synchronisiert und aktualisiert Mockabilly zwischen Mac/PC und dem iPhone wahlweise mit iTunes oder via WiFi mit Mockabillys internem FTP-Server.

Für die Interaktion im Prototyp, dem Flow, können alle Screens nonlinear verknüpft werden. Einfaches Tapping/Double Tapping erzeugt interaktive Flächen die sich mit einem beliebigen Zielscreen und einer gewünschten, typischen iPhone App-Transitions verknüpfen lassen. Zum sofortigen Abspielen des Prototyps reicht ein Tapp auf den Button „Play Mockup“.

Mockabilly ist in zwei Versionen im App-Store verfügbar:

Die kostenlose Lite Version ist auf zwei Prototypen mit jeweils maximal sechs Screen-Layouts beschränkt.

Die Vollversion bietet unlimitierte Komplexität bei der Erstellung der Prototypen, sowie Synchronisierung via WIFI und integriertem FTP.

See more at www.info-search.de
 

Gratis-Softwarepaket für die Entwicklung mobiler Business Intelligence-Anwendungen

MicroStrategy Mobile Suite bekannt, einem kostenlosen Softwarepaket zur Erstellung mobiler Business Intelligence-Anwendungen.

Amplify’d from www.info-search.de

Mit MicroStrategy Mobile sind Unternehmen in der Lage, Diagramme, Tabellen, Berichte und Dashboards für iPhone® und iPad™ schnell und einfach zu erstellen. MicroStrategy Mobile setzt keine Kenntnisse in der Programmierung oder App-Entwicklung voraus. Mobile BI-Anwendungen können ganz einfach auf Basis zahlreicher für iPhone und iPad optimierter Display- und Steuerelemente aufgebaut werden.

sshot MicroStrategy Mobile 1

Die MicroStrategy Mobile Suite ist ein einfach verfügbares, kostenloses Softwarepaket, das den Einstieg in MicroStrategy Mobile ermöglicht.

Die kostenlose MicroStrategy Mobile Suite beinhaltet:

• 25 unbefristete Named-User-Lizenzen für MicroStrategy Mobile, MicroStrategy Report Services, MicroStrategy OLAP Services und MicroStrategy Intelligence Server

• Kostenloser E-Mail-Support für 60 Tage und zwei Named-Contacts zur Abwicklung von Fragen im direkten Dialog

• Kostenlose Online-Unterstützung über eine einfach zu durchsuchende Supportdatenbank

• Kostenlose Onlineschulung für das Selbststudium mit Produktsimulationen

• Kostenloses Onlineforum für Fragen an Experten und Anwender und zum Austausch von Best-Practices und Tipps

Read more at www.info-search.de
 

Donnerstag, 14. Oktober 2010

SOSiEmergency - die neue Notfall App für das iPhone

SOSiEmergency, die Notfall-App für das iPhone mit Software ab 3.0. - ist die Erste und Einzige SOS iPhone Applikation die in einem echten Notfall per klick sofort Ihre Nachricht an die jeweiligen Notfallnummern übermittelt.

Amplify’d from www.info-search.de

sshot sos-iemergencySOSiEmergency ist die Erste und Einzige SOS iPhone Applikation die in einem echten Notfall per klick sofort Ihre Nachricht an die jeweiligen Notfallnummern ( „MEDICAL“ Medizin, „FIRE“ Feuer, „CRIME“ Polizei ) übermittelt und somit wichtige Minuten verschafft. SOSiEmergency ist Weltweit zurzeit in 57 Ländern einsatzbereit; die Benutzeroberfläche ist in 6 Sprachen.

In einem Notfall müssen Sie:



  • Keine Notrufnummer eingeben,

  • Keinen Text eintippen,

  • Kein Gespräch mit einem Operator in den Notrufzentralen führen.

Somit gibt es keine Sprachbarrieren und SOSiEmergency ist auch für Hör- und Sprachgeschädigte uneingeschränkt geeignet. Der gesamte Ablauf wird voll automatisch gesteuert. Das einzige was Sie tun müssen, ist, den Vorgang auszulösen. Die Nutzung von SOSiEmergency ist ganz einfach.

Folgen Sie einfach den Anweisungen nach dem Start der App. Die Einrichtung wie z.B. das Hinterlegen von Adresse oder Telefonnummern muss nur einmal bei der Erst-Installation erfolgen.

Weitere Anweisungen und Hilfe gibt es auch auf der Homepage unter www.sosiemergency.com.

Read more at www.info-search.de
 

Dienstag, 12. Oktober 2010

Top 15 deutscher Prominenter nach Anzahl der Follower bei Twitter

Deutsche Prominente nach Twitter Followern`

Amplify’d from de.statista.com


Top 15 deutscher Prominenter nach Anzahl der Follower bei Twitter


Lesehilfe:

Die Grafik zeigt die Top 15 deutscher Prominenter nach Anzahl der Follower bei Twitter im Oktober 2010. Führend ist Karl Lagerfeld mit 349.820 Followern.Read more at de.statista.com
 

Wohngemeinschaft.de das WG-Portal von Immowelt.de bietet ab sofort eine kostenlose iPhone-App

Amplify’d from www.info-search.de

Wohngemeinschaft.de, das WG-Portal von Immowelt.de, bietet ab sofort eine kostenlose iPhone-App. Mit dieser können Nutzer von überall auf das große Angebot an Wohngemeinschaften und Mietwohnungen zugreifen.sshot wohngemeinschaft-de

In einem übersichtlichen Startmenü wird einfach ausgewählt, ob eine WG oder eine Wohnung gesucht wird – den Ort ermittelt die Anwendung auf Wunsch bequem per GPS. Ideal für die WG-Suche beim ersten Besuch in der neuen Uni-Stadt oder einen spontanen und unkomplizierten Überblick über Wohnungen in einem angesagten Viertel. Natürlich kann über ein Eingabefeld auch in anderen Städten gesucht werden.

sshot wohngemeinschaft-de

Die Ergebnisse zeigt die App als Liste oder wahlweise auf einer Umgebungskarte. Ein Klick genügt, und schon können alle Infos zum jeweiligen Angebot abgerufen werden: Wie viele Zimmer hat die Wohnung? Hat die WG-Küche eine Spülmaschine? Und wie teuer ist die neue Traum-Wohnung oder -WG? Ein weiterer Klick wählt die hinterlegte Telefonnummer an.

Wer noch ein wenig Bedenkzeit braucht, kann die gefundenen Angebote einfach auf einem Merkzettel hinterlegen und später über den „Meine Wohngemeinschaft“-Account zu Hause anschauen.

Die iPhone-App steht ab sofort kostenlos im iTunes-App-Store zum Download bereit.

Read more at www.info-search.de
 

Job-TIPP: Outfitberater (m/w) bei TOM TAILOR in Wertheim Mehr Info: https://tom-jobs.de/job/outfitberater-bei-tom-tailor-in-wertheim/ ...