Dienstag, 14. Dezember 2010

ADAC Pannenhilfe App für iPhone

Die ADAC Pannenhilfe App übermittlt automatisch die Position des Anrufers an die Strassenwachtfahrer.

Amplify’d from www.info-search.de

sshot adac-pannenhilfe-appJetzt kommen die ´Gelben Engel´ des ADAC auch schon über das iPhone zu Hilfe.

Schnellerer Service verspricht die neue Pannenhilfe-App des ADAC für das iPhone. Die App übermittelt automatisch die Position des Anrufers an die Strassenwachtfahrer.

Motorschaden, Elektronikprobleme oder einfach nur eine Reifenpanne: dieses Jahr sind die Gelben Engel des ADAC ( Allgemeiner Deutscher Automobil-Club e.V. ) bereits mehr als vier Millionen mal ausgerückt. Wer in Zukunft mit dem Auto liegen bleibt, kann die ´Gelben Engel´ ( ADAC – Straßenwachtfahrer ) auch über die neue Pannenhilfe-App per iPhone rufen. Die App, die kostenlos aus dem Apple App-Store bezogen werden kann, bietet einige Vorteile gegenüber einem normalen Telefonat. Denn die iPhone-App übemittelt automatisch den Standort an die Pannenhilfezentrale des ADAC. So ersparen Sie sich lange Erklärungen am Telefon über den genauen Standort – oder wissen Sie immer genau in welcher Strasse Sie stehen und welcher Ort sich in der Nähe befindet.

Zusätzlich liefert die App wertvolle Hinweise und Tipps für das richtige Verhalten nach einem Unfall.

Die kosenlose iPhone-App erscheint noch dieses Jahr im Dezember und kann dann im App-Store heruntergeladen werden. Eine Version für Android-Smartphones wird derzeit entwickelt und erscheint voraussichtlich Anfang 2011.

Bereits seit längerem verfügbar ist die iPhone-App ´ADAC-Maps´.

ADAC Maps bietet Ihnen neben dem ADAC Routenplaner europaweite Informationen zu über 30 verschiedenen Informationskategorien, darunter Verkehrs- und Baustelleninfos, Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten, Restaurants, Wetter, Badeinfos und Skigebiete.

Diese App ist für ADAC-Mitglieder kostenlos. Nicht-Mitglieder zahlen dafür happige 14,99 EUR!
sshot ADAC Maps

Zusammen mit der GPS-gestützten Positionserkennung ist es ein Leichtes mit der iPhone-App ´ADAC-Maps´, sich die Verkehrssituation in der Nähe oder die Sehenswürdigkeiten in der nahen Umgebung anzeigen zu lassen. Die Detailseiten zu den einzelnen Informationen enthalten beispielsweise Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Bilder der Sehenswürdigkeiten oder eine 6-Tages-Wettervorhersage.

Neben den neuen Funktionen Routenplanung und Umkreissuche sind derzeit folgende Kategorien enthalten:


  • Verkehr (Verkehrsinfos und Baustellen, Tankstellen und Raststätten, Umweltzonen, Alpenstraßen, TrafficCams)

  • Sehenswertes (Museen, Burgen & Schlösser, Religiöse Bauwerke, Historische Bauwerke, Technische Bauwerke, Moderne Architektur, Natur)

  • Aktivitäten (Restaurants, Unterhaltung, Outdoor, Freizeitparks, Freizeitbäder, Shopping)

  • Nützliche Adressen (Bahnhöfe, Busbahnhöfe, Flughäfen, Krankenhäuser, Messegelände, Touristinformation)

  • Wetter und Aktuelles (Wetter, Reisenachrichten, Badeinfos, Skigebiete)

  • ADAC-Informationen (ADAC vor Ort, Fahrsicherheitstraining, Ortsclubs & Korporativclubs)

  • Multimedia (Bilder, Reisefilme, Webcams)

Achtung: für die Nutzung von ADAC Maps ist eine Internetverbindung erforderlich. Bei Nutzung im Ausland können zusätzliche Roaminggebühren anfallen.

Read more at www.info-search.de
 

Kommentar veröffentlichen

Mitarbeiter im Getränkeabholmarkt in Walldürn gesucht

Mitarbeiter im Getränkeabholmarkt (m/w) ► Wer sucht? Getränke Löhr ► Wo arbeiten? #Walldürn ► Welcher Bereich? #Teilzeit ► Anforderun...