Montag, 2. März 2015

JAQ - das kleinste Brennstoffzellenladegerät der Welt

myFC präsentiert das kleinste Brennstoffzellenladegerät der Welt auf dem Mobile World Congress in Barcelona

Kleiner, leichter, leistungsfähiger und erheblich billiger als zuvor. Mit myFCs neuem Ladegerät JAQ™ können Smartphones und Tablets mithilfe einer kleinen Karte geladen werden, die reines Wasser und Salz enthält. Eine schmale Karte ist ausreichend um einmal ein Smartphone aufzuladen. Das neue Ladegerät wird auf dem Mobile World Congress in Halle 7, Stand 7F41 vorgestellt und wird ab Q4 2015 erhältlich sein.



Mit dem neuen Brennstoffzellenladegerät JAQ™, das die schwedische Firma myFC auf dem Mobile World Congress vorstellen wird, macht das innovative Unternehmen technologisch einen großen Schritt nach vorne. Das neue Ladegerät ist ein echtes Kraftpaket – kleiner, leichter und mit verringerten Kosten pro Ladung bei erheblicher Vergrößerung der Ladekapazität. Die dünne Karte steht für eine neue Art elektronische Geräte zu laden, da sowohl das Ladegerät als auch die Karte einfach in der Hand- oder Hosentasche überallhin mitgenommen und verwendet werden können. Aufladen an einer Steckdose ist nicht nötig, da bei der Aktivierung der Karte Strom generiert wird, der sofort zur Verfügung steht. Die Karte enthält einfaches Wasser und Salz und ermöglicht es ein Smartphone einmal voll aufzuladen.

Mit der umweltfreundliche Technologie der Brennstoffzellen kann Strom generiert und dann dazu genutzt werden Smartphones, Tablets oder Action-Kameras unabhängig von Stromnetz oder Wetter zu laden, wenn der Akku zum falschen Zeitpunkt schlapp macht. Im Gegensatz zu portablen Akkus muss der Nutzer diese jedoch nicht vorher an einer Steckdose aufladen.

myFC
URL/Link: www.myfcpower.com

Mobile World Congress, 02.-05. März 2015
URL/Link: www.mobileworldcongress.com

Kommentar veröffentlichen

Anlagenmechaniker SHK (m/w) bei KUHN GmbH in Höpfingen gesucht! ► Wer sucht? KUHN GmbH Technische Anlagen ► Wo arbeiten? #Höpfingen #NOK...