Donnerstag, 5. März 2015

Web-to-App Messenger DIRKS ab sofort kostenlos


DirKS ist ein plattformübergreifendes mobiles Nachrichten-System, das es erlaubt an beliebig große Gruppen Kurznachrichten in Echtzeit zu senden, ohne für SMS zahlen zu müssen und genau zu sehen, wie die Nachrichten in der Gruppe gelesen werden.



Die ATINO GmbH in Bochum ( www.atino.de ) stellt seinen Web-to-App Messenger DirKS (Direktes Kommunikationssystem) ab sofort kostenlos für Schulen, Universitäten und gemeinnützige Organisationen zur Verfügung.

URL/Link: www.dirks-app.com

Messenger, wie WhatsApp erleichtern die tägliche Kommunikation. Sie haben aber auch einige Schwächen. Speziell für Unternehmen, Behörden und Organisationen sind diese ungeeignet. Anders als WhatsApp funktioniert DirKS nur in eine Richtung. Es handelt sich deshalb um ein reines Broadcasting-System zur schnellen Verteilung von Informationen an kleine bis sehr große Gruppen. Für die Empfänger ist es, anders als bei WhatsApp, nicht möglich, auf die Nachricht zu reagieren (Umfragen, die mit ja und nein beantwortet werden können ausgenommen). Das mag zunächst nicht wie ein Vorteil klingen, ist es aber. Denn ein Unternehmen oder eine Behörde, die 1.000 oder mehr Menschen über eine Sache informiert, will nicht 1.000 Freitextantworten lesen, auswerten und ggf. auch darauf noch reagieren. Sie will aber wissen, wie schnell die Informationen gelesen wurden. Das genau ist der USP und die Stärke von DirKS.

DirKS stellt dazu ein modernes Web-Cockpit zur Verfügung. Hier lassen sich beliebig große Gruppen einfach über ein großes Browserfenster verwalten und Nachrichten an Gruppen bequem versenden (auch zeitgesteuert). Die Empfänger erhalten eine Push-Benachrichtigung und die entsprechende Anzeige in der App.
Auf diese Weise kann man zum Beispiel alle Schüler oder Studenten informieren, oder einfach alle Professoren und Lehrer. Oder Unternehmen informieren damit alle Kunden und Außendienstler, usw.
Über aussagekräftige Grafiken, kann die Organisation die Verbreitung ihrer Nachricht genau nachverfolgen, bis hin zum einzelnen Leser. Schulen, Universitäten oder gemeinnützige Organisationen können sich jetzt bei ATINO melden und erhalten eine kostenlose Lizenz.



Kommentar veröffentlichen

Mitarbeiter im Getränkeabholmarkt in Walldürn gesucht

Mitarbeiter im Getränkeabholmarkt (m/w) ► Wer sucht? Getränke Löhr ► Wo arbeiten? #Walldürn ► Welcher Bereich? #Teilzeit ► Anforderun...