Montag, 15. April 2013

Evernote und Deutsche Telekom kooperieren

 Die Deutsche Telekom und Evernote haben ihre strategische Partnerschaft bekannt gegeben. Damit ist die Deutsche Telekom neben Docomo Pacific, Docomo Japan, Orange France und Taiwan Mobile ein weiterer Partner von Evernote.

Ab sofort können Kunden der Deutschen Telekom von Evernote Premium ( http://evernote.com/intl/de/premium/ ) profitieren und so ihren Lifestyle optimieren. Das Angebot steht allen Vertragskunden der Deutschen Telekom zur Verfügung, inklusive Festnetz-, Breitband- und Mobilkunden.

So funktioniert es:
Mit Evernote können Kunden der Deutschen Telekom auf ihren Mobiltelefonen Notizen erfassen, Webseiten und Artikel speichern oder Aufgabenlisten erstellen. Dank der Premium-Accounts profitieren die Anwender von höheren Upload-Limits, einer schnelleren und umfassenderen Suchfunktion, der Offline-Verfügbarkeit von Notizen und zusätzlichen Möglichkeiten, Inhalte mit anderen zu teilen. Zusätzlich steht den Kunden der Deutschen Telekom nun auch eine Dokumentensuche zur Verfügung. Damit können sie Dokumente wie PowerPoint, Word-Dateien, Excel-Tabellen, Keynote-Präsentationen oder PDFs durchsuchen, die in ihrem Evernote-Account gespeichert sind.

Um von dem Angebot zu profitieren, müssen Kunden der Deutschen Telekom bis zum 25. September 2014 ein Service-Upgrade unter der folgenden Internet-Adresse beantragen: www.telekom.de/evernote

Anwender, welche Evernote Premium bereits nutzen, können dieses Spezialangebot ebenfalls in Anspruch nehmen. Hierzu müssen sie lediglich demselben Link folgen und können dann ihr laufendes Evernote-Abonnement kostenlos um ein Jahr verlängern.

Quelle/Bildmaterial: evernote.com 




Kommentar veröffentlichen

Mitarbeiter im Getränkeabholmarkt in Walldürn gesucht

Mitarbeiter im Getränkeabholmarkt (m/w) ► Wer sucht? Getränke Löhr ► Wo arbeiten? #Walldürn ► Welcher Bereich? #Teilzeit ► Anforderun...