Freitag, 6. Dezember 2013

BeeManager - die clevere IT-Lösung für versierte Imker

Mit dem BeeManager können die Änderungen an den Bienenvölkern direkt am Ort des Geschehens erledigt werden. 

Mit dem Tablet oder Smartphone alle Änderungen unmittelbar dokumentieren - dies ist der häufige Wunsch vieler technisch versierter Imker.

BeeManager?
BeeManager ist eine Imkereiverwaltung als Onlineservice für die Verwaltung Ihrer Bienen, Stände und Imkereierzeugnisse. Durch die verwendete SaaS Technologie können Sie auf Ihre Daten von jedem Internetanschluss aus zugreifen, ganz gleich ob von zu Hause, aus dem Büro oder direkt am Bienenstand.


Dem verlangen vieler Imker nach einer praktikablen und umfänglichen Software für die Verwaltung der eigenen Bienenvölker wurde lange nicht nachgekommen. Oftmals mussten die Daten umständlichen in lokaler Software oder Tabellenkalkulationen auf dem Heimcomputer nachträglich erfasst werden, die handgeschriebenen Aufzeichnungen waren da schon häufig verloren oder von der Zeit überholt. Andere Anbieter setzen auf minimalistische Anwendungen für das Mobiltelefon mit geringem Funktionsumfang, kaum praktikabel für die Verwaltung aller Aufgaben die in einer Imkerei anfallen.

Der Zielfokus der Anwendung BeeManager orientiert sich an diesen Problemen und vereint die Vorteile einer mobilen Nutzbarkeit und die Dokumentation am heimischen Rechner, ohne dabei den Funktionsumfang im jeweiligen Endgerät zu reduzieren. Somit lassen sich kurze Memos am Handy genauso erfassen, wie umfängliche Dokumentationen im Honigtagebuch für die lückenlose Nachvollziehbarkeit der aus den Bienenvölkern geernteten Honigmenge bis hin zur Chargen- und Losnummer der abgefüllten Honiggläser.

BeeManager basiert auf moderner SaaS-Technologie (Software as a Service), die bequem in jedem Browser verwendet werden kann. Die Daten werden auf einem zentralen Server gespeichert, sodass alle eingetragenen und geänderten Informationen unmittelbar auf anderen internetfähigen Endgeräten des Imkers verfügbar sind. Hierdurch entstehen keine Inkonsistenzen der abgelegten Daten, sondern jedes verbundene Endgerät greift zum Zeitpunkt immer auf die aktuellsten Datenbestände zu.

Bereits Ende 2012 ist die erste Version von BeeManager online gegangen und konnte von Imkerinnen und Imkern in der Beta Phase getestet und umfänglich genutzt werden. Die Software wird etwa alle 2 Monate mit einer umfangreichen Softwareaktualisierung ausgestattet, sodass Fehlerbehebungen, Neuerungen und Verbesserungen der Funktionen sofort nach dem Einspielen des Updates durch die Entwicklung allen Nutzern zur Verfügung stehen. Eine Aktualisierung des Clients oder der Datenbasis durch den Nutzer ist zu keinem Zeitpunkt notwendig. Gerade durch die verwendete SaaS-Technologie werden diese Vorteile deutlich, sodass Support und somit Aufwand für die Unterstützung verschiedene Betriebssysteme entfällt.

Inzwischen wurde die Imkereiverwaltung im zurückliegenden Jahr um weitere Funktionen wie einem Kassenbuch, dem Einbinden von QR-Codes oder einem grafischen und tabellarischem Reporting ergänzt. Updates und Neuerungen werden zudem auf dem eigenen Blog von BeeManager veröffentlicht und sind transparent für die Nutzer einsehbar.

Link: www.beemanager.de

Kommentar veröffentlichen

Anlagenmechaniker SHK (m/w) bei KUHN GmbH in Höpfingen gesucht! ► Wer sucht? KUHN GmbH Technische Anlagen ► Wo arbeiten? #Höpfingen #NOK...