Donnerstag, 10. Februar 2011

Das neue Wohnen - ohne Mieterhöhung, ohne Kredite und vor allem ohne Schulden

Buchtipp. Ende 2010 erschien das Buch "Die 3. Wohnlösung - Wohnen ohne Mieterhöhungen, ohne Kredit, ohne Schulden".

Amplify’d from www.info-search.de

Die große Finanzkrise und einschneidende eigene Erfahrungen haben die Autoren Heinz Klötzner und Gerhild Wichmann veranlasst, die 3. Wohnlösung kritisch unter die Lupe zu nehmen. Sie sind begeistert vom Prinzip und den vielen hilfreichen Anwendungs- und Gestaltungsmöglichkeiten und nehmen die Leserinnen und Leser mit auf die Reise, sich selbst ein Urteil zu bilden.

Das Autorenpaar beschreibt “Die 3. Wohnlösung” als eine moderne Entwicklung auf dem Immobilienmarkt,die intelligent die Vorteile eines Eigentümers mit den Vorteilen eines Mieters vereint. Diese “Wunderlösung” ist möglich durch ein Genossenschaftsmodell, das sich auf den traditionellen Bauspargedanken von 1924 besinnt und diesen an die Anforderungen unseres heutigen Lebensstils anpasst.

Das Buch “Die 3. Wohnlösung” kann zum Preis von 12,80 Euro, zzgl. Versandkosten, im Internet bestellt werden.

Das Buch kann ohne Einschränkung empfohlen werden, da ich zum einen mich schon vor Jahren ausführlich von der “3. Wohnlösung” habe überzeugen können und es jedem ausdrücklich anrate sich darüber zu informieren und zum anderen wurden in dem Buch auch viele eigene Erfahrungen zum Thema Wohnen, Haus und Risiken einer klassischen Finanzierung verarbeitet.

Auch die Autoren sehen es als ihre Pflicht an, Sie über die heutigen Möglichkeiten des Wohnens zu informieren.

Heute haben wir mit der 3. Wohnlösung ein Instrument in der Hand, das – bei sachgemäßer Anwendung – eine echte neue Lebensqualität schaffen kann: Frei von Ängsten vor Mieterhöhungen, Krediten und Schulden. Nur der informierte Bürger kann wählen:

Risikofinanzierung über Kredit: “Weil das ja schon immer so gemacht wurde”

oder die “3. Wohnlösung”, frei von unkalkulierbaren Zwängen.

Das Thema Wohnen ist in Deutschland vielfach mit Angst verbunden:

Angst vor Mieterhöhungen, Angst vor Eigenbedarf, Angst vor explodierenden Nebenkosten bei Mietern und

Angst vor Konditionsveränderungen der finanzierenden Bank, Angst vor Kreditverkauf an “Heuschrecken” oder Angst vor Erbauseinandersetzungen.

Gerade letzteres kann – besonders bei Patchwork-Familien – zum Super-Gau führen.

Rund 80.000 Zwangsversteigerungen pro Jahr in Deutschland zeugen von den unkalkulierbaren Risiken einer Kreditfinanzierung, Wohneigentum zu bilden.

Damit steht Ihnen erstmals ein leicht verständliches Sachbuch zum Thema Wohnen im Spannungsfeld zwischen Mieter sein oder doch lieber Eigentümer werden zur Verfügung. Auf rund 100 Seiten werden die Vor- und Nachteile der einzelnen Wohn-Lösungen (Mieter, Eigentümer) analysiert und mit der 3. Wohnlösung verglichen. Letztere wird ausführlich vorgestellt.

Weitere Informationen zu dem Genossenschaftsmodell der GENOTEC eG, welche hinter der “3. Wohnlösung” steht, können Sie auch in Fachvorträgen erhalten, bei denen unverbindlich und ausführlich das Genossenschaftsmodell der herkömmlichen Kreditfinanzierung gegenübergestellt wird.

Der Autor Heinz Klötzner bietet im Raum Chemnitz selbst solche Fachvortäge dazu an.

Anmeldung unter: http://www.neuelebensqualitaet.de/index.php/fachvortraege.html oder über www.geno-fd-chemnitz.de

Für alle anderen bietet sich der Einstieg in die Beraterseiten ( Baden-Württemberg; Hessen + Rheinland-Pfalz; Sachsen + Thüringen; weitere Bundesländer hier… ) an, bei denen man sich dann auch regionale Fachvorträge anschauen kann und / oder sich mit einem regionalen Berater austauschen und informieren kann.

Weitere Informationen auch über das Presse-Portal oder den Online-Videos der GenoUnternehmensGruppe.

Links

Quelle: Presseportal der Genotec

Read more at www.info-search.de
 

Kommentar veröffentlichen

Anlagenmechaniker SHK (m/w) bei KUHN GmbH in Höpfingen gesucht! ► Wer sucht? KUHN GmbH Technische Anlagen ► Wo arbeiten? #Höpfingen #NOK...